Thank´s for flying with Ryanair – zum letzten Mal…

08. Juni 2011

ich hätte diesen Artikel auch VIEHTRIEB nennen können, denn was mir letzte Woche Dienstag auf dem Flughafen Weeze dank Ryanair passiert ist hat mich echt sprachlos gemacht.

Diejenigen, die schon mal mit Ryanair geflogen sind, wissen dass es immer mal super Schnäppchen gibt, mit denen man wirklich günstig in Urlaub fliegen kann. Aber welchen Preis man wirklich bezahlt zeigt sich erst beim Flug selber.

Wir hatten nur Handgepäck, weil wir nur 6 Tage nach Spanien/Barcelona geflogen sind. Ich hatte im letzten Jahr eine Woche Aufenthalt in einer Ferienwohnung an der Costa Brava geschenkt bekommen und das Geschenk habe ich jetzt eingelöst. Der geplante Flug von Weeze nach Girona wurde von Ryanair kurzerhand verworfen – zur Zeit fliegen die Girona nicht an. Also blieb nur Barcelona.

Angekommen am Flughafen Weeze stellten wir uns direkt in die Schlange zur Passkontrolle an, der Flughafen hat nicht viel zu bieten – zu klein. Vorne angelangt wurde ich direkt angepflaumt dass ich nur 1 Gepäckstück mitnehmen darf, also die Handtasche muss ins Handgepäck. OK kein Problem, aber das ich den Koffer dann wiegen musste um zu gucken, dass meine Handtasche auch nicht zu schwer ist, fand ich schon merkwürdig. Aber egal.

Was dann kam, kommt einem Almauf,- oder Almabtrieb gleich. Ca 1000 Passagiere waren gezwungen nach der Gepäckkontrolle die Treppe zum Duty free hoch zu laufen um dann die gleiche Treppe auf der anderen Seite NACH dem Duty free wieder runter zu gehen. 1000 Leute!!!!!!! In der Abflughalle waren bestimmt noch mal 300 Menschen mehr, da zu der Zeit, als wir flogen, 6 Maschinen starteten.

Da Ryanair keine Platzkarten vergibt, drängeln sich die Menschen am Gate, einige prügelten sich auch!

Ich hatte meine Nerven schon blank liegen bevor ich überhaupt das Flugzeug gesehen hatte.

Im Flugzeug dann, bei der Security Einweisung hörte natürlich die Mehrzahl der Passagiere nicht zu, die wurden dann von der Stewardess EINZELN abgekanzelt….Unfassbar….grins

Auf dem Rückflug in Barcelona haben wir vor lauter Galgenhumor schon gelacht. Wir unkten dass bestimmt kein Mitarbeiter gerne bei Ryanair arbeitet, denn es spielten sich Szenen ab, die absolut unglaublich waren. Passagiere fingen an zu weinen bevor sie ins Flugzeug konnten, weil die Mitarbeiter provozierten wo es nur ging.

Also wir fliegen nicht mehr mit Ryanair, so billig kann fliegen gar nicht sein, dass ich mir das noch mal antun möchte!

2 Antworten zu “Thank´s for flying with Ryanair – zum letzten Mal…”

  1. Jesko sagt:

    Lesenswerter Beitrag! Ich werde da nochmal versuchen mehr zu erfahren!

  2. Kati sagt:

    Na das sind ja nicht so schöne Erfahrungen gewesen. Da hätte ich auch gesagt, dass dies das letzte Mal mit denen gewesen wäre.

Hinterlasse eine Antwort